Projekt

Windpark Höheinöd - Bladlifter

Nachdem der Selbstfahrer einen Tag lang zum Bladelifter umgebaut wurde, hat man auf gleicher Strecke an zwei Tagen die drei Rotorblätter transportiert.

Die restlichen Anlagenteile wie Bottom und M1 sowie Nacelle, Gear und Hub wurden wie sonst üblich in den Nächten angeliefert und ebenfalls nach Verkehrsrechtlicher Anordnung durch uns begleitet.

Zurück
Windpark Höheinöd - Bladlifter